Bitte beachten:
Ab sofort können wieder Einzelstunden vereinbart werden.
Die Gruppenstunden entfallen weiterhin bis vorerst 18. Mai. Bisherige Kursteilnehmer werden per E-Mail informiert.

Was ist
Yoga?

Yoga ist Meditation in der Bewegung
Yoga ist Einklang von Körper, Atem und Geist
Yoga ist Achtsamkeit im Augenblick

  • Fördere Beweglichkeit, Flexibilität und Kraft deines Körpers
  • Vertiefe und verfeinere deinen Atem
  • Stärke deine Lebensenergie
  • Fördere deine Konzentrationsfähigkeit und die Zentrierung deines Geistes
  • Entdecke deine Beziehung zu dir und gib ihr eine neue Qualität
  • Finde deine Mitte und inneren Frieden
  • Bringe dich in die Balance und lebe Gelassenheit und Gleichmut

Wir praktizieren Vinyasa Yoga mit besonderer Atemachtsamkeit in der Tradition der indischen Yogalehrer Shri T. Krishnamacharya und T.K.S. Desikachar. Diese Yogapraxis  ist ein ganzheitliches Konzept aus Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation. Geübt wird in fließenden, achtsamen Bewegungen, die vom Atemrhythmus des Übenden selbst geführt werden. Der Focus des Übenden liegt auf der Wahrnehmung seiner Körperempfindungen und seines Atemflusses. Fließende Übungssequenzen durch das Aneinanderreihen mehrerer Asanas stehen im Wechsel mit ruhigem, bewegungslosem Nachspüren. Atemgeführtes Vinyasa Yoga fördert die „Innenschau“ und Selbstreflexion, schenkt inneren Frieden und entspannt Körper und Geist.

Diese sanften Art Yoga zu üben und die flexible Anpassung einzelner Asanas ermöglicht mir auf die Bedürfnisse und das Vermögen jedes einzelnen einzugehen. Jeder übt in seinem Rhythmus und findet seinen individuellen Yogaweg, der Ihn in Bewegung bringt. Yoga kann von Menschen aller Alterstufen geübt werden, ohne besondere Voraussetzungen oder Vorkenntnisse.

 „Nicht der Mensch muss sich dem Yoga anpassen, sondern der Yoga dem einzelnen Menschen.“  Shri T. Krischnamacharya